News

17.5.14 - Spring Clang

Bei überraschend schönem, aber windigem Wetter traf sich die Discgolf-Community dieses Wochenende auf dem Gurten. Der Parcours lieferte 13 meist bekannte Bahnen, welche z.T. mit zusätzlichem O.B. gepaart mit dem Wind eine grössere Herausforderung darstellte. Lediglich drei Spieler schafften es das Turnier unter Par zu beenden. Leider gehörte kein Voodoo dazu. Bester und einziger Spieler in der Kategorie Master war Dan, welcher den 5ten Rang belegte.

In der Kategorie Open plazierten sich Res (Rang 12) und Tobi (Rang 17) im Mittelfeld. Etwas weiter vorne reihte sich Jonas (Rang 9) ein, welcher das Resultat der letzte und entscheidende Runde mit einem kleinen Aussetzer auf der Inselbahn nach unten korrigieren vermochte.

Das nächste Turnier ist das Zürich Disc Golf Open, an welchem wieder mehr Voodoo Krieger anwesend sein werden.

 

4.5.14 - Highland Open

Dieses Jahr fand das erste Swisstour-Turnier in Thun statt. Auf dem Armeegelände konnten zwölf (überraschend) abwechslungsreiche Bahnen zusammengestellt werden. Das Gelände wurde gut ausgenutzt und sogar das Wetter spielte mit. Es wurden 3x12 Bahnen gespielt und die Organisation erinnerte mehr an ein B-Tier-Turnier, als an das eines Nicht-PDGA-Turniers. Mittels Beamer wurde der Parcours vorgestellt und am Mittag konnte man auf diesem ebendiese (laufend aktualisiert) begutachten.

The usual suspects spielten in der Kategorie Master und Cliff und Dan belegten die Plätze 7 und 8. In der Open-Kategorie gingen insgesamt 24 Spieler an den Start. Allerdings wurden einige Topspieler (wie Raffa) in der Teilnehmerliste vermisst.

Jani und Jonas konnten sich mit 3 soliden Runden auf den gemeinsamen 4ten Platz vorkämpfen. Nur gerade 4 Würfe hinter dem Sieger (Stephan) und 2 Würfe hinter dem Podest (Ändu und Tony). Des weitern belegte Tobi den 13ten, Res den 15ten und Rosi den 17ten Platz.

12./13.4.14 - Novum Castellum Open

Ganze 11 Voodoo Warrior waren in Neuenburg am Start. Bei ausnahmsweise gutem Wetter wurden die Plätze 6 & 7 in der Kategorie Master (40+) und in der Kategorie Open konnte man sich recht weit vorne einordnen. Neu dabei war Jani Karonen (Finnland). Er belegte gleich bei seinem ersten Turnier „back in business“ den 8ten Platz. Knapp dahinter belegte Rosi den 8ten und Jonas den 12ten Platz. Weiter konnten die Plätze 13 (Jeremy & Res), 16 (Rico), 24 (Michael) und 32 (Tobi) belegt werden.

Doch ein Voodoo Warrior schwamm oben auf. Unser Zugpferd Raffa konnte sich mit einer sehr guten zweiten und dritten Runde auf den 4ten Platz vorkämpfen und durfte sogar das Final spielen. Von diesem wurde ein Video online gestellt.

Der (wohl) grösste Erfolg gelang aber Rico, welcher mit seinem Ace auf einer 130m langen Bahn  den Jackpot knackte.

Alles in Allem war das NCO 2014 ein Erfolg. Die Organisation war ausgezeichnet und bereits auf der Heimfahrt konnte man die Resultate auf der PDGA-Seite sowie auf der DiscgolfDB betrachten.  

NCO 0010

Photo von Discpeople.ch

15./16.3.14 - Chili Open 2014

Anfangs Jahr findet jeweils das wohl grösste Turnier in der Schweiz überhaupt statt. In Lörrach kämpften 87 Spielerinnen und Spieler um den prestigeträchtigen Sieg am Chili Open.

Die Voodoos waren zahlreich vertreten und erspielten sich im sehr grossen Feld in die vorderen Plätze.

In der Kategorie Masters (40+) erspielten Sich Cliff den 8ten und Dan den 10ten Platz.

In der Kategorie Open wurden die Plätze 12, 16, 21, 29, 32, 36 und 44 erreicht.

 

Bauerbeiten

Bauerbeiten am Parcours Hardhof

Verschiedenes

Zürich Disc Golf Open 2014 Bahnen

Teamfotos

On Tour 2014