News

15.7.15 - ZDGO 2015

Die vierte Ausgabe des ZDGO 2015 ging letztes Wochenende über die Bühne und hatte so einige Überraschungen zu bieten. So holte sich Christoph Schlegel nicht nur die beste Runde des Turniers (36 bzw. -6, zwischenzeitlich mit 1024 gerated), sondern auch noch grad den Ace-Pool auf Bahn 12 (Limmat).  In der Kategorie Open gewann überraschend Andreas Gertsch mit nur einem Wurf Vorstprung auf den Dominator Stephan Müller. Darauf gefolt belegten gleich drei Spieler den dritten Platz unter anderem unser hauseigener Importfinne Jani Karonen. Dahinter konnten sich noch zwei weitere Voodoos in den Top10 einreihen (Raffa #6 und Jonas #8.) Die vollständige Resultatetabelle kann man unter folgenden Links anschauen: PDGA DB

Alles in Allem war das ZDGO auch dieses jahr, nicht zuletzt dank dem perfekten Wetter, ein voller Erfolg und die Voodoos freuen sich aufs nächste Jahr.

UPDATE: Unter folgendem Link können alle Bilder betrachtet werden: Dropbox

 

21.4.15 - NCO 2015

Letztes Wochenende wurde das zweite Turnier der diesjährigen Swisstour durchgeführt und wieder waren die Voodoo Krieger sehr erfolgreich. In der Kategorie Master gewann unser Urschweizer  Jeremy das Turnier mit 17 Würfen vorsprung. Nachdem er am Chili noch forfait geben musste, konnte er am NCO all seine Qualitäten ausspielen und das Master-Feld dominieren.

In der Kategorie Open gingen 45 Spieler an den Start. Darunter auch sechs der Unsrigen. Rico, Rosi und Tobi reihten sich solidarisch auf den Rängen 31 bzw. 33 ein. Res zeigte eine gute erste und dritte Runde, vermieste sich den Exploit aber mit einer 69 in Runde zwei. Am Ende reihte er sich auf Rang 14 ein. In die Top 10 schafften es Jonas und Raffa. Nur durch einen Wurf getrennt belegten Sie die Ränge 8 und 9. Jonas konnte nebst dem Erfolg in den Top 10 auch noch den CTP-Preis (PS4 & 2 Top Schirme) mit nach Hause nehmen.

Insgesamt war das NCO 2015 ein voller Erfolg. Das Wetter war angenehm, wenn auch manchmal etwas windig und daher auf einigen Engen Bahnen sehr schwierig zu berechnen. Das Turnier war top organisiert und die Resultate waren bereits am selben Tag auf der DB eingetragen (was andere Turniere nachwievor nicht gelernt haben). Auch die CTP-Preise und das Playerspackage konnten sich sehen lassen. Ein grosses Lob geht an die Discpeople, welche den hohen Standard aus dem letzten Jahr noch etwas erhöhen konnten.

Bereits in zwei Wochen geht es weiter mit dem eintägigen HLO, wo wieder sieben Spieler aus unserem Club an den Start gehen werden.

17.3.15 - Voodoo Dimension Wintertour / Chili Open

Auch diesen winter gab es wieder diverse Turniere auf der Voodoo Dimension Wintertour zu spielen. Zwei davon konnten sogar von einem Voodoo gewonnen werden. Raffa gewann sowohl den ersten Stop in der Grüze, als auch das vierte Turnier in Kreuzlingen und belegte in der Schlusswertung Rang 3. Ebenfalls in den Top 10 vertreten sind Tobi #8 und Rosi #10.

Nach der Wintertour startete letztes Wochenende auch die Swisstour. Nicht weniger als 12 Voodoo Krieger gingen an den Start. Dan, welcher neu als Grandmaster spielt, belegte Rang 7. Bei den Mastern schaffte es nur einer von 4 Voodoos ins Ziel. Die anderen mussten aus gesundheitlichen Gründen leider frühzeitig aufgeben. Peter "Pött" Erismann gab sein Swisstour-Comeback und belegte am Schluss Rang 15.

In der Kategorie Open hatten die Voodoos einige heisse Eisen im Feuer. Im sehr starken und mit deutschen Spielern gespickten Feld schaffte es leider keiner ins Final oder unter die Top 10. Das beste Endresultat erreichte Jonas mit Rang 11.

Der Start in die neue Saison gelang den meisten Voodoos recht gut. Sobald alle wieder fit sind, wird in Neuenburg wieder angegriffen, um das erfolgreiche Jahr 2014 noch zu übertrumpfen.

 

Bauerbeiten

Bauerbeiten am Parcours Hardhof

Verschiedenes

Zürich Disc Golf Open 2014 Bahnen

Teamfotos

On Tour 2014

ZDGO 2015

Zürich Discgolf Open 2015 im Hardhof 12. Juli